Sonntag, 25. Juli 2010

Drei junge Menschen bei Unfall schwer verletzt

Es ist furchtbar einfach nur unfassbar wenn man die Bilder sieht und kennt die die in diesem wagen sasen es waren Schatzy sein bester freund seine Freundin und noch ein freund von uns… gestern Abend waren wir alle unter Strom gesetzt…

Eigentlich habe ich nur bei Charly zuhause angerufen um zu fragen was mit heute Abend ist… am Telefon hatte ich aber nur ihre Mutter total aufgelöst Autounfall Baum Krankenhaus Buxthe… alles klar wir treffen und in Buxtehude im Krankenhaus… Schatzy und ich waren zuerst da aber es hieß nur sie ist beim Röntgen und was war mit den anderen beiden????

Da standen wir nun und mussten auf die Eltern von Charly warten… nach gut einer Stunde gab es dann Entwarnung Prellungen Schürfwunden leichte Gehirnerschütterung und ein Riss im Brustbein aber der ist halb so wild…

Es kamen immer neue Infos rein vom Unfall Ort sind nur 2 weggefahren worden einer ist mit Helikopter weg und und und ...keiner konnte irgendwie einem was Genaueres sagen…

Also sind wir nach Stade gefahren in die Klinik da hatten wir die letzte Info her das Matze und Philip dort sind… gesagt getan… angekommen und letzte Info die wir haben einer liegt 5 a der andere 5 b… also hoch und nachgefragt aber auf 5b war keiner von beiden und plötzlich schaute und eine frau an und fragte ob wir nach Matze und Philip suchen und wir ja… da stellte sich heraus das es die Mutter von Philip war die total unter schock stand…

sie brachte uns zu Philip und es ist einfach unfassbar… Prellungen Schürfwunden ein paar Kratzer das war es… es konnte uns nicht erzählen was passiert war er hat vor der Kurve noch abgebremst und dann ist alles weg… wir haben ihm erzählt das es Charly soweit gut geht und wenn wir wissen was mi Matze ist dann kommen wir nochmal rein…

Als wir auf den Flur kamen waren auch schon Matze sein Vater da und erzählte das er gleich wohl hochkommt er wäre noch unten in der Notaufnahme und seine Mutter wäre bei ihm… also warteten wir bis Matze seine Mutter kam und sagte er kommt erst mal auf die intensiv…

da hab ich ja mehr als das schlimmste vermutet und musste mich zusammenreißen nicht in Tränen auszubrechen… also sind wir alle Mann sprich wir noch freunde Geschwister Philips Eltern Matze´s Eltern losgegangen um die Intensivstation zu stürmen…. Weiter als der wartebereich kamen wir aber nicht… Matze´s Eltern und sein Bruder durften zu ihm und nachdem sie wieder da waren kam der Arzt… Beckenfraktur muss aber nicht operiert werden… Fleischwunde an der Schulter aber nichts gebrochen Prellungen und eine Lungenprellung deswegen muss er erst mal an intensiv bleiben und wenn es ihm in den nächsten 1-2 Tagen besser geht dann kommt er auf normale Station…

da vielen ganz ganz viele Steine gleichzeitig vom Herzen das hat man richtig scheppern hören… jeder und jeder hat mit jedem die Nummer getauscht wer sie noch nicht hatte hat sie bekommen und sobald irgendwas sich ändert wird bescheid gegeben…

Wir sind dann nach Hause gefahren total fertig und total glücklich das die 3. Nach diesem Unfall noch am Leben sind…

Hier schaut euch das mal an… das war mal ein Auto unfassbar das sie alle noch am Leben sind da waren die Schutzengel mehr als an ihrer Seite

Kommentare:

  1. Boar bin jetzt echt sprachlos, Gute Besserung an die Drei! Da waren wirklich sehr viele Schutzengel unterwegs, grauenhaft das Ganze!

    *knuddler Joan

    AntwortenLöschen
  2. oh ja joan wir sind auch alle noch geschockt... was da hätte alles passieren können unbeschreiblich ist das sie nur licht verletzt sind charly und philip sind heute entlassen worden... matze muss leider noch ein weilchen drin bleiben aber sie sind da und am leben

    AntwortenLöschen