Mittwoch, 13. April 2011

Tomaten Babys

Ich werde mutig… nachdem sich der Wunsch nach einem Garten erfüllt hat und immer mehr Blümchen kommen… wollte ich nun auch Tomaten… gesagt getan… eine kleine Beratung und Schwupps hab ich eingekauft am gleichen Abend noch die Samen gepflanzt in einem kleinen Gewächshäuschen…

Und zwar das…


Ja das sollen sie mal werden… und wachsen tun sie auch richtig toll (meiner Meinung nach) jeden Tag werden sie bestaunt wie sie wachsen und gerade für die Kids auch total aufregend…





Sind die nicht toll gewachsen meine Baby Tomaten wie ich sie liebevoll nenne so ein kleiner samen macht sowas Wahnsinn…

Und nun steh ich vor einem Problem den ich weiß nicht weiter hinten auf der Packung der samen steht folgendes…

Schritt 1 Aussaat: Von Januar bis März im warmen Zimmer vorziehen. Saattiefe 1,5 cm. Aussaat möglichst nur in spezieller aussaaterde vornehmen… das haben wir gemacht!!!!

Schritt 2 Keimung: Keimt bei ca. 20-25 Grad in 12-18 tagen. Danach einzeln topfen und bei 18-20 Grad hell stellen… jetzt meine Frage vor 14 Tagen habe ich sie zum vorziehen gebracht nun wachsen sie so gut… kann ich sie jetzt schon zu diesem Schritt bringen???

Schritt 3 Standort: Ab 20.Mai in Freiland an sonnige, geschützte, nahrhafte Stelle mit 0,5x1m Pflanzabstand… Wird gemacht muss ich da noch was beachten???

Schritt 4 Erntezeit: Von Ende Juli bis September… oh da freuen wir uns alle schon so sehr drauf

Also wieder ein paar Fragen ich würde mich über antworten sehr freuen

Kommentare:

  1. Also wenn die Pflanzen so weit sind wie auf den Fotos würde ich noch 1- 1,5 Wochen warten. Dann kannst du sie vorsichtig vereinzeln, aber wieder Anzuchterde nehmen, keinesfalls gedüngte. Dann sollte das funktionieren. Wenn du sie auf den Balkon pflanzt, kannst du sie jetzt schon in die richtigen Töpfe pflanzen, nur musst du halt aufpassen wenn es noch Frost gibt. Falls noch fragen sind einfach stellen ich guck immer mal vorbei.
    Gruß Martin.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo martin...

    ich danke dir für deine antwort... ok dan werd ich sie noch ein wenig im gewächshäuschen lassen...

    wir wollen sie dan ende mai in den garten pflanzen... muss ich da noch irgendwas beachten?

    lg jenny

    AntwortenLöschen
  3. Im Garten hmm, naja windgeschützt und viel Sonne, damit der Geschmack gut wird ne. Aber ansonsten eigentlich nichts, soweit ich das weiß.
    Und kein Problem wegen der Antwort, man kann sich ja untereinander helfen ne.

    AntwortenLöschen